zertifierte Ausbildung zur Fischerprüfung

ACFE Zertifikat Ausbildung zur Fischerpruefung Zahlreiche angebotene Seminare des Landesfischereiverbandes (LFV NRW) und der Landesanstalt für Ökologie, Boden und Forsten (LÖBF) werden durch unsere Mitglieder besucht. Somit wird gewährleistet, das neueste Erkenntnisse im Bereich der Fischerei und des Umweltschutzes nicht an uns vorbeilaufen.

Unsere Gewässerwarte haben einen für diese Aufgabe speziellen Lehrgang der LÖBF besucht und werden jährlich durch ein Seminar des LFV weitergebildet. Des Weiteren sind momentan 3 Mitglieder im Umgang mit Elektrofischgeräten geschult. Dieses dient nicht dem Fischfang, sondern der Fischzählung, um die Bestandsdichte verschiedener Fischarten und um die davon eventuell durchzuführende Besatzmaßnotwendigkeit zu ermitteln.

Unter Leitung von H.J. Friese (hj.friese@forelle-eiringhausen.de) findet jährlich ab ca. Februar / März ein Vorbereitungskurs für die Fischerprüfung statt, um das in Deutschland benötigte Prüfungszeugnis zur Erlangung des ersten Fischereischeins zu bekommen. Der "AC Forelle Eiringhausen e.V." stellt für diese Ausbildung sein Boots- und Gerätehaus zur Verfügung und fördert somit auch wieder das waidgerechte Fischen und den richtigen Umgang mit der Natur. Momentan sind 6 Mitglieder unseres Vereins im Prüfungsauschuß zur Fischerprüfung des Märkischen Kreises (Lüdenscheid und Iserlohn) vertreten. Diese hohe Anzahl an vereinsinternen Prüfern ist sehr selten und spiegelt auch hier das hohe Interesse des "AC Forelle Eiringhausen e.V." an dem gesetzeskonformen und naturschonendem Fischen wider.